Der „Derbyrausch“ dominiert im Augenblick alles rund um den Valznerweiher und die Fanszene 

des 1.FC Nürnberg. Es ist allerdings richtig und ungemein wichtig, dass wir in diesen Momenten 

des Glücks den Blick auch wieder zur Seite wenden. Der 1.FC Nürnberg tut dies und veranstaltet 

bereits zum kommenden Heimspiel – am Samstag 30.09.2017 – eine „Charity-Tombola“ zugunsten von 

Kindern in Not. Federführend ist dabei die offizielle Vereins-Initiative

 „NÜRNBERG-GEWINNT“ – in Zusammenarbeit mit der Stiftung „STARS4KIDS“.

 

Die Lose kosten nur einen Euro – und diesen Euro kann und sollte sich jeder Stadiongänger gönnen! 

Spenden sind dort bestimmt auch willkommen. Die großen Gewinner sind hoffentlich ein paar jener Kinder,

 die irgendeine Form von bedrohlicher Not leiden. Dass man bei der Tombola auch FCN-Fanartikel gewinnen

 kann ist schön, aber weitestgehend nebensächlich. Die Nordkurve hat in den letzten Jahren gezeigt, dass

 soziales Engagement in ihrem Sinne ist (siehe u.a. „VIVA CON AGUA“ oder die alljährliche „WEIHNACHTSSPENDE“,

 die auch dieses Jahr bestimmt wieder ansteht). Es spricht also nichts dagegen, sich auch an der vom Verein

 initiierten Aktion zu beteiligen. Es gibt einen Losstand vor dem Max-Morlock-Stadion, konkret vor dem 

Fan-Shop – und einen im Stadion, hinter dem Bereich Nordkurve/Gegengerade.

 

In diesem Sinne: „ALLE INS STADION – DIE NUMMER 1 IN FRANKEN“